Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Silk Browser für FireTV

    Bei Silk handelt es sich um Amazons Webbrowser, der auch auf den hauseigenen Tablets installiert ist. Die APK ist schon etwas länger im Umlauf, allerdings liess sie sich nur über Umwege installieren und nicht bequem mit ein paar Klicks. Solltet ihr bereits eine dieser Versionen benutzen, deinstalliert sie am besten komplett und installiert dann die neue um zu gewährleisten, dass sie auch richtig funktioniert (hatte gestern auf mehreren Geräten kleinere Probleme, nachdem ich die alte einfach „upgedated“ hatte).

    Damit der Wettbewerb fair bleibt erschien zeitgleich auch Mozillas Firefox, der in der FTV-Version allerdings sehr zu wünschen übrig lässt, wie ich nach einigen Tests feststellen musste. Es liessen sich u.a. keine Favoriten anlegen und auch die Steuerung mit der Fernbedienung sollte dringend noch verbessert werden. Also genau die gleichen Kinderkrankheiten unter denen auch andere Browser wie Chrome oder Opera leiden, wenn man sie auf dem FTV benutzt. Besonders beim Login mit Benutzernamen und Passwort gab es immer wieder Probleme, wenn man nicht zusätzlich eine externe Tastatur oder Maus einsetzt.

    Ich kann euch aber beruhigen, mit dieser Version von Silk funktioniert das auch ohne den Einsatz zusätzlicher Hardware einwandfrei und Surfen im Web macht endlich auch auf dem grossen Bildschirm so richtig Spass

    Quelle und kompletter Artikel

  2. #2
    Zitat Zitat von ¯\_(ツ)_/¯ Beitrag anzeigen
    Bei Silk handelt es sich um Amazons Webbrowser, der auch auf den hauseigenen Tablets installiert ist. Die APK ist schon etwas länger im Umlauf, allerdings liess sie sich nur über Umwege installieren und nicht bequem mit ein paar Klicks. Solltet ihr bereits eine dieser Versionen benutzen, deinstalliert sie am besten komplett und installiert dann die neue um zu gewährleisten, dass sie auch richtig funktioniert (hatte gestern auf mehreren Geräten kleinere Probleme, nachdem ich die alte einfach „upgedated“ hatte).

    Damit der Wettbewerb fair bleibt erschien zeitgleich auch Mozillas Firefox, der in der FTV-Version allerdings sehr zu wünschen übrig lässt, wie ich nach einigen Tests feststellen musste. Es liessen sich u.a. keine Favoriten anlegen und auch die Steuerung mit der Fernbedienung sollte dringend noch verbessert werden. Also genau die gleichen Kinderkrankheiten unter denen auch andere Browser wie Chrome oder Opera leiden, wenn man sie auf dem FTV benutzt. Besonders beim Login mit Benutzernamen und Passwort gab es immer wieder Probleme, wenn man nicht zusätzlich eine externe Tastatur oder Maus einsetzt.

    Ich kann euch aber beruhigen, mit dieser Version von Silk funktioniert das auch ohne den Einsatz zusätzlicher Hardware einwandfrei und Surfen im Web macht endlich auch auf dem grossen Bildschirm so richtig Spass

    Quelle und kompletter Artikel
    Thats great info thank you very much

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •